Weibl. Jugend D – HSG Herzhorn/Kollmar/Neuendorf 7 : 25 (4:13)

Sonntag, 15. Januar 2017, 12:15 Uhr:

WJD zieht gegen Spielgemeinschaft den Kürzeren!

Auch im ersten Spiel der neuen Spielrunde gegen die Steinburger Mannschaften sollte es nicht zu einem Sieg reichen. Leider überwogen weiterhin die Fehler bei den Büsumer Mädels. Sowohl vorne als auch hinten fehlte die Entschlossenheit, die Zweikämpfe zu gewinnen. So fiel es dem Gegner relativ leicht, frei auf unsere Torhüter Hella bzw. Pia zuzulaufen und Tore zu erzielen. Immerhin drei Torschützinnen fanden auch bei uns den Weg ins gegnerische Tor. Leider wurde der Herzhorner bei einigen Torchancen nicht von den Büsumerinnen „ausgeguckt“ und so angeworfen. Dieses hätte ein besseres Ergebnis zur Folge gehabt.

Hella, Pia, Greta (4), Talea (3), Cassandra (1), Marleen, Lynn, Lara, Janica, Ineke und Emma.