Männliche Jugend B – HSG SZ Ohrstedt 2 26 : 19 (12:7)

Sonnabend, 23. Februar 2013, 15:15 Uhr:

Pflichtsieg!

Eine gute erste Halbzeit war ausschlaggebend für den Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten aus Ohrstedt. Hatten wir das Hinspiel noch glücklich mit dezimierter Truppe mit einem Tor gewonnen, so gingen wir hier von vornherein in Front. Bereits früh war ein beruhigender 6:2-Abstand erzielt und es sollte ein entspannter Nachmittag auf der Trainerbank werden. Die Deckung machte einen guten Job inklusive Torhüter Alex und gestattete dem Gast gerade mal sieben Treffer bis zur Halbzeit. So machte es sich nicht negativ bemerkbar, dass wir im Angriff doch so manche hundertprozentige Torchance liegen ließen bzw. am starken Gästetorwart Patrick Niedermayer scheiterten.

Im zweiten Durchgang verflachte die Partie etwas. Der Vorsprung blieb konstant und es passierte nichts Entscheidendes mehr. Alle Spieler (bis auf die fehlenden Torben und Calli) bekamen ihre Spielanteile und so konnten auch bereits Kräfte geschont werden für das kommende Wochenende, wenn die beiden letzten Auswärtsspiele in Niebüll (Freitag) und Mildstedt (Sonntag) anstehen.

TSV Büsum:
Alex Joschko

Lasse von Postel (8)
Jonas Taube (7)
Magnus Schippmann (4)
Mathis Limburg (3)
Niklas Dreessen (2)
Rickmer Schippmann (1)
Jan Müller Thomsen (1)
Finn Klär